O8 - 'Condor'

O8 – ‚Condor‘
  Max. Nutzlast
8500g
  Max. Startgewicht
22000g
  Max. Flugzeit
bis zu 30 Minuten (ohne Payload), 10 Minuten (Max. Gewicht)
  Max. Windgeschwindigkeit
40km/h
  Max. Geschwindigkeit
~45km/h
  Akkuwechsel
Kein Werkzeug, ca 30 Sekunden
  Redundanz
8 Motoren, 2 Flugkontroller, 4 Akkus
  Zulassung (AUT) GRANTED
Kategorie A,B,C (darf in D fliegen)
ausgestellt durch:
Austro Control GmbH

Unser Condor ist der große Bruder der Albatross und ist eine der wenigen mit 22kg max. Startgewicht zugelassenen Kategorie-C Multikopter.
Mit einem Leergewicht von 8,5kg und einer Nutzlast von bis zu 8,5kg kann sie es allemal mit den Allergrößten aufnehmen.

Die verbaute Vibrations-Dämpfung mit Freefly Quickrelease erlaubt den Einsatz von schweren Filmkameras und Gimbals auf hochprofessionellem Niveau:
– Mövi Pro Gimbal
– ARRI Alexa oder RED Epic Kamera
– Schwere Optiken mit Motoren für Schärfe/Blende

Die vorhandenen Redundanzmaßnahmen bieten höchstmögliche Zuverlässigkeit und Sicherheit für Ihr Equipment:

– doppelt verbaute Flugkontroller mit einer eigenständigen und selbstentwickelten Redundanzplatine zur Überwachung der Fluglage,
– einer Akkuweiche (Kurzschlussschutz)
– sowie 8 Motoren


X8 - 'Hornet'

X8 – ‚Hornet‘
  Max. Nutzlast
1800g
  Max. Startgewicht
5000g
  Max. Flugzeit
20 Minuten
  Max. Windgeschwindigkeit
36km/h
  Max. Geschwindigkeit
~50km/h
  Akkuwechsel
Kein Werkzeug, ca 30 Sekunden
  Redundanz
8 Motoren, 2 Flugkontroller
  Zulassung (AUT) GRANTED
Kategorie A,B,C (dicht besiedelt)
ausgestellt durch:
Austro Control GmbH

Die Hornet ist etwas größer als Bumblebee und kann auch etwas mehr Gewicht tragen. Trotz eines limitierten maximalen Startgewichtes von 5kg besticht Sie durch eine Nutzlast von beinahe 2kg — genug um eine Systemkamera (zB. Sony NEX) mit Gimbal zu tragen. Aufgrund ihrer leistungsstarken Motoren und der großen Carbon Propeller hat die Hornet einen sehr ruhigen Luftstand – ideal für Aufnahmen und Fotos in brillanter Qualität. Die Beschränkung des maximalen Startgewichts auf 5kg erlaubt eine Zulassung für den österreichischen Luftraum der Kategorie C, wodurch Einsätze in dicht-besiedeltem Stadtgebiet möglich sind.


O8 - 'Albatross'

O8 – ‚Albatross‘
  Max. Nutzlast
7500g
  Max. Startgewicht
16000g
  Max. Flugzeit
bis zu 45 Minuten
  Max. Windgeschwindigkeit
40km/h
  Max. Geschwindigkeit
~50km/h
  Akkuwechsel
Kein Werkzeug, ca 30 Sekunden
  Redundanz
8 Motoren
  Zulassung (AUT) GRANTED
Kategorie A (unbesiedelt)
ausgestellt durch:
Austro Control GmbH

Unser Albatross macht seinem Namen, oder besser gesagt ihrem Namen, alle Ehre. Auch wenn Sie mit einer maximalen Flügelspannweite von ca. 1,6m ein eher kleiner Vertreter der großen Vögel wäre, so kann sie es mit einem Eigengewicht von 6kg und einer Nutzlast von bis zu 7,5kg allemal mit den Allergrößten aufnehmen. Mit majestätischer Ruhe gleitet sie durch die Luft und ermöglicht damit zusammen mit einem Gimbal die bestmögliche Stabilität für Aufnahmen in atemberaubender Qualität – egal ob mittels Video- oder Spiegelreflexkamera. Wärmebildkameras, Spritzmittel, Saatgut, Transportboxen, etc – dem Einsatz mit unserer Albatross-Drohne sind keine Grenzen gesetzt.


X8 - 'Bumblebee'

X8 – ‚Bumblebee‘
  Max. Nutzlast
800g
  Max. Startgewicht
4100g
  Max. Flugzeit
15 Minuten
  Max. Windgeschwindigkeit
36km/h
  Max. Geschwindigkeit
~50km/h
  Akkuwechsel
Kein Werkzeug, ca 30 Sekunden
  Redundanz
8 Motoren, 2 Flugkontroller
  Zulassung (AUT)
Ausgelaufen

Bumblebee ist unser kompaktester Outdoor-Multicopter und ideal geeignet für den Einsatz in verwinkelten Einsatzorten. Trotz der kompakten Größe besitzt Bumblebee genug Leistung um 800g (z.B: Actioncamera mit 3Achsen Gimbal) zusätzliche Last in die Luft befördern zu können. Auf Grund der Zulassung für den österreichischen Luftraum der Kategorie C ist auch ein Einsatz in dicht-besiedeltem Stadtgebiet möglich. Auch Einsätze im dichten Wald, Schluchten und Industrieanlagen stellen für Bumblebee und ihren Piloten keine Herausforderung dar.


X4 - 'Kolibri'

  Max. Nutzlast
200g
  Max. Startgewicht
1300g
  Max. Flugzeit
15 Minuten
  Max. Windgeschwindigkeit
10km/h
  Max. Geschwindigkeit
~50km/h
  Akkuwechsel
Kein Werkzeug, ca 30 Sekunden
  Redundanz
Keine
  Zulassung (AUT)
Keine

Unsere Kolibri-Drohne ist die Kleinste im Bunde. Als einzige Vertreterin der Quadcopter Familie kann sie für verschiedene Arten von Indoor Einsätzen verwendet werden, wobei visuelle Sensoren wie ein OpticalFlow Sensor oder ein Lidar Lite Sonar als Navigationshilfe verwendet werden können. Unsere Kolibri-Drohne kann mit unterschiedlichen Sensoren oder First-Person-View Kameras fliegen – für wenige Minuten ist sogar ein Flug mit einer kleinen Actioncam inkl. Gimbal möglich. Der Haupteinsatzzweck von Kolibri besteht aber in der Entwicklung und Weiterentwicklung von Prototypen.