Hier bieten wir einen Überblick über die von uns zur Verfügung gestellten Foto- und Videokameras bzw. anderer Sensoren. Selbstverständlich ist es problemlos möglich auch anders Equipment in die Lüfte zu bringen.


GoPro Hero 4 Black

GoPro Hero 4 Black

Die State-of-the-Art Actioncam – und kein billiges Nachahmerprodukt – besticht vor allem durch vielseitige Video-Modi und brillanten Video-Aufnahmen in TV Qualität mit 4K/UHD:

  • Hochauflösende Video-Aufnahmen in 4K mit 30fps; slow-motion Aufnahmen in HD mit bis zu einer 5-fachen Verzögerung
  • Weitwinkelobjektiv – sichtbarer Bereich von 130° (der Weitwinkel kann durch Postprocessing problemlos entfernt werden)
  • Auswahl an Aufnahmemodi: 4K (3840 x 2160) mit 30fps; 2,7K (2560 x 1440) mit 50fps; HD (1920 x 1080) mit 120fps, HD-ready (1280 x 720) mit 240fps
  • Fotos mit 12 MP

Fliegen kann diese Actioncam mit allen unseren zugelassenen Coptern


Sony NEX-5N

Sony NEX-5N

Diese Systemkamera ermöglicht Aufnahmen in DSLR-Qualität und passt dennoch auf einen 5-KG Copter.

  • 16 Mio.Pixel Auflösung
  • Exmor APS HD CMOS-Sensor für geringes Rauschen
  • DSLR-Unschärfe-Effekte
  • 18-55 mm F3,5-5,6 Tele-Zoomobjektiv
  • 19 mm F2,8 Objektiv mit Festbrennweite
  • Full HD-Filmaufnahmen (1080i bis zu 60fps)

Stabilisierung

Stabilisierung

Montiert werden unsere Kameras mittels mechanischer Stabilisierungen, sogenannten 3- Achsen-Gimbals. Erkennen die Sensoren eine (auch nur minimale) Lageänderung / Abweichung (z.B. eine beginnende Neigung zur Seite), so werden die entsprechenden Motoren an der Gimbal-Lagerung angesteuert, um die Kamera entsprechend entgegengesetzt zu bewegen und in einer waagrechten Position zu halten.